Dorfgemeinschaft

Seit langem wurde bei uns nach der Möglichkeit gesucht, ein größeres Gebäude zur Abhaltung von Veranstaltungen zu schaffen.

Nach vielen Verhandlungen mit der Stadt Gersthofen ergab sich die Möglichkeit, auf einem Grundstück der Kirchenstiftung etwas zu bauen.

Die Verantwortung musste aber in Hirblingen bleiben. So wurde aus den Vorständen von sieben Hirblinger Vereinen die

Dorfgemeinschaft Hirblingen e. V. gegründet.

Mit einem grossen Zuschuss der Stadt und vielen Spenden der Vereine und Dorfbewohner sowie von Firmen konnte im Frühjahr 1999 mit dem Bau begonnen werden. Unter der sachkundigen Leitung des Architekten Alois Harle arbeiteten viele, zum Teil sachkundige Dorfbewohner, um den sogenannten " Vereinsstadel " zu erstellen. Die Arbeiten waren alle freiwillig.

Am Sonntag, den 3. Oktober 1999 konnte dann das gemeinsam geschaffene Werk eingeweiht werden.
Die kirchliche Weihe wurde von Pfarrer Rainer Remmele vorgenommen - seine Predigt können sie hier nachlesen.

An den vielen Besuchern bei den Veranstaltungen zeigte sich, dass hier etwas schönes und zweckmässiges geschaffen wurde.

An der Dorfgemeinschaft und an den einzelnen Vereinen liegt es seither,
mit Veranstaltungen den Vereinsstadel zu nutzen.